3. Tag: Tagesbericht

skifahrt 2018 4 20180118 1052394413

Tag 3

Heute sind wir in neuen leistungshomogenen Skigruppen gefahren. Je nach Können wurden die leichten blauen Pisten oder auch schon die steileren roten Pisten befahren. Immer wenn Herr Busat mit seiner Fortgeschrittenen-Gruppe vorbei gezischt kam, sah das schon sehr beeindruckend aus. Mit dem Ziel vielleicht auch einmal so flott und sicher auf Skiern fahren zu können ging es bis zum Mittag weiter.

Für Gelächter haben heute Herr Mülstegen und Henning gesorgt, bei denen im Ankerlift das Seil gerissen ist und sich beide unverhofft im Schnee wiederfanden – woran das nur gelegen haben könnte?

Vermutlich am guten Essen, denn heute gab Hähnchen mit Kartoffelecken und Salat.

Nach dem Abendessen haben wir dann noch eine Nachtwanderung gemacht.

 

 

 

2. Tag: Tagesbericht

Der erste Tag auf der Piste verlief aus Sicht der Schüler sehr gesittet und bei der Abfrage am Abend gab es ein eindeutiges Votum – Daumen hoch!

Aber der Reihe nach...

Nach der ersten etwas kurzen Nacht hieß es um 8.30 Uhr erst einmal Frühstücken. Dafür hielt die Küche des Jugendgästehauses für uns alles Erdenkliche bereit. Dazu bot der Ausblick auf die Pisten weitere Motivation, so dass wir es kaum erwarten konnten, frisch gestärkt auf die Piste gehen zu können.

Der Großteil der 10 Skigruppen besuchte die nah gelegenen Pisten am Haus, auf denen die Lehrer bei minus 8 Grad dennoch dafür sorgten,dass uns warm wurde. Die Fortgeschrittenen machten sich gleich mit dem Skibus auf nach Innerkrems, wo ihnen Pisten aller Schwierigkeitsgrade zur Verfügung standen.

Nach den ersten Skikurs-Stunden auf den Skiern watete dann ein warmes Mittagessen im Haus. Viel Zeit blieb uns aber nicht, denn nach dem Mittagessen ging es gleich wieder zurück auf die Pisten rund ums Haus. Ab 15 Uhr stand uns dann der Nachmittag zum weiteren Kennenlernen der großen Skigruppe zur Verfügung.

Am Abend gab es noch ein deftiges Abendessenund die FIS-Regelkunde, auf die wir noch den Abend im Haus und in den Zimmern ausklingen ließen. (Jana und Jacob)

 

 

 

Weitere Beiträge ...

  1. 1. Tag: Tagesbericht