Vorlesetag

Gesamtschüler lesen Grundschülern der Josefschule am Vorlesetag vor

 

Vorlesetag Bild2Am 15.11.2019 war es wieder soweit - die Jahrgangsstufe 6 der Gesamtschule Warendorf lud  zum dritten Mal die Grundschüler der 3. Jahrgangsstufe der Josefschule zum Vorlesetag ein. In den ersten beiden Stunden stellten alle Sechstklässler gemeinsam mit ihren Deutschlehrern unter anderem verschiedene Fabeln vor und präsentierten diese auf eine unterhaltsame und erfinderische Weise. Die Schüler des 6. Jahrgangs konnten so ihre Kreativität und ihr Ideenreichtum unter Beweis stellen, indem sie z.B. die Fabeln szenisch darstellten und im Anschluss „modern“ interpretierten. So übertrugen sie die Fabeln auf eine Geschichte aus ihrem Leben, denn aus Fabeln - das Wissen die Schüler mittlerweile - kann man auch heute noch etwas lernen. Im Unterricht bereiteten sie dies selbstständig und in Gruppenarbeit vor und zeigten dabei ein hohes Maß an Engagement und Enthusiasmus. Vorlesetag Bild1Davon konnten auch die Grundschüler profitieren und sich dem Thema Fabeln schon einmal annähern, denn in der vierten Klasse werden diese thematisiert. Dies gefiel auch den Grundschullehrern. Im Anschluss übernahmen einige Schüler sehr souverän die Moderation und stellten sicher, dass die Fabeln auch richtig verstanden wurden. Das breite Angebot zeigte sich auch in der Darbietung der Klasse 6.3. Mit grandiosen Special Effects in Form von Sound, Lichttechnik und einer schaurig schönen Dekoration begeisterten sie die Grundschüler in der „Gruselschule“. Neben den tollen Lesungen und Präsentationen wurde ebenso für das leibliche Wohl gesorgt. Viele Schüler brachten selbstgebackene Kekse und Kuchen mit und teilten ihre Leckereien mit den jüngeren Schülern. Auch die Sechstklässler und Deutschlehrer blickten zufrieden auf ihre Projekte zurück und freuen sich auch im nächsten Jahr die Grundschule wieder begrüßen zu dürfen.