Experten im Bereich der Medien

Foto Medienscouts Juli 2019

Führen kompetent durch den Mediendschungel: Unsere neuen Medienscouts mit den Schulsozialarbeitern Daniel Heckenkemper und Marcus Kleinhofer sowie Lehrerin Katja Franck.

 

Sie helfen ihren Mitschülern, sich in der bunten, aber auch gefährlichen digitalen Welt zurechtzufinden und sind nun auch an Warendorfs größter Schule aktiv: Im neuen Schuljahr kümmern sich acht ausgezeichnete „Medienscouts“ um Fragen rund um die sozialen Medien im Internet und auf dem Smartphone.

Ausgebildet wurden die Mädchen und Jungen an vier Fachtagen von Experten aus dem Netzwerk Medien und dem Bildungsbüro im Kreis Warendorf, das die Schulungen seit 2016 in Zusammenarbeit mit der Landesanstalt für Medien NRW durchführt. Medienscouts sollen Wissen um den sicheren Umgang mit Medien erwerben und dafür befähigt werden, dieses Wissen an ihre Mitschüler weiterzugeben. Lehrerin Katja Franck und die Schulsozialarbeiter Marcus Kleinhofer und Daniel Heckenkemper begleiteten die Jugendlichen und ließen sich ebenfalls schulen, um auf die immer häufiger auftretenden Probleme mit den sozialen Medien fachgerecht reagieren und präventiv vorgehen zu können. Gerade im Bereich Schule seien Cybermobbing, Gewaltvideos auf dem Handy, das Einstellen von urheberrechtlich geschützten Fotos und Videos bei Youtube oder illegale Musikdownloads ein zunehmendes Problem, begründet Holger Stein, Medienberater des Kreises Warendorf, die Notwendigkeit solcher Schulungen.
Wir beglückwünschen unsere Medienscouts und freuen uns über ihr Engagement!