Spanienfahrt Ankunft

DSC01622

Die Ankunft

Nachdem Alina wegen eines Trinkpäkchens nach Sprengstoff durchsucht wurde, wir zweieinhalb Stunden mit warten, warten, Fotos schießen und im Bällebad spielen verbracht haben, konnten wir endlich ins Flugzeug.

Wir haben uns dieses mit einer spanischen Klasse geteilt und schon ein paar Wörter mit den Schülern gewechselt.

Nachdem wir gelandet sind, mussten wir mit der U-Bahn zu einer Busstation  fahren, wo wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt haben. So kamen wir zu unterschiedlichen Zeiten am Hostel an.

Das Hostel ist sehr schön und wir haben eine große Dachterrasse. 

Das Wetter hier ist wunderschön-23 Grad- und von der Terrasse aus haben wir einen schönen Blick auf die Nachbarschaft und einige Palmen.

Gleich werden wir grillen und noch ein bisschen an der frischen Luft bleiben, bis wir dann schlafen gehen.

 

Bericht: Silja Sporbeck, Jana Metker