Ein Buch für eine Stufe

Ein Buch für eine Stufe – 162 Fünftklässler der Gesamtschule Warendorf beteiligen sich an der Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ zum Welttag des Buches 2017ein buch fuer eine schule 2 20170504 1218586492

Die Geschichte ist spannend, sie ist gruselig und zusammen mit den Freunden Moritz, Stella und Kamil kann eine Gespenstersuche auch lustig sein. Kisten und Tüten mit 162 Exemplaren der diesjährigen Geschichte „Das geheimnisvolle Spukhaus“ der Autorin Henriette Wich brachte Reinhard Hesse von der Buchhandlung Ebbeke für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 in die Gesamtschule Warendorf.

Bei der bundesweiten Aktion des Börsenvereins des deutschen Buchhandels erwerben teilnehmende Buchhandlungen vor Ort Bücher zum Selbstkostenpreis und schenken diese gegen Vorlage eines Gutscheines den Schülerinnen und Schülern.

In diesem Jahr war die Nachfrage an der Gesamtschule so groß, dass Buchhändler Reinhard Hesse buchstäblich alle Hände voll zu tun hatte: In der schuleigenen Bibliothek am Standort Kapellenstraße wurden die Bücher feierlich überreicht, wobei sich der Buchexperte die Zeit nahm, Kinder und Lehrer in die Grundlagen der Verlagsarbeit einzuführen und auch Passagen aus mitgebrachten Büchern vorzulesen. Auf diese Weise macht schulische Leseförderung richtig Spaß, waren sich alle Beteiligten einig.