Känguru der Mathematik 2014

Bei dem seit 1995 bestehenden internationalen Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ waren auch in diesem Jahr mathematische Logik und die Fähigkeit zu kombinieren gefragt. Nach der Auswertung von insgesamt 109 Ergebnissen hatte die als  Koordinatorin zuständige Mathematik-Lehrerin Susanne Schürmann  die ehrenvolle Aufgabe, die jeweils drei Jahrgangsbesten der Städtischen Gesamtschule Warendorf auszuzeichnen. Für die Ehrung fand sie sich mit David Stepputat (5.4), Jasmin Jablonski (5.4), Lennard Schneider (6.4), Mina Müller (5.4), Lisa Marie Künne (6.2) und Melissa Rybak (6.5) zu einem Siegerfoto (v.l.) auf dem Schulhof ein. Als Anerkennung für das beste Ergebnis erhielt Lennard Schneider das gelbe Sieger-T-Shirt und die weiteren Rechenexperten Rätselspiele, die sie weiter für die Themen und Aufgaben der Mathematik begeistern sollen.

Siegerbild Mathe-Känguru Gesa Waf mk