Bonjour, la France!

Vorlesewettbewerb

Stolz zeigen Heba, Niluxan, Rokhaja und Tom aus dem Kurs 9EsF ihre Urkunden;

Miruna aus dem Kurs 10 EsF hat sie zum Vorlesewettbewerb begleitet.

 

Ein spannendes letztes Januarwochenende erlebten einige Schülerinnen und Schüler des Französisch-Kurses 9EsF:

Sie nahmen am Vorlesewettbewerb teil, den die Deutsch-Französische Gesellschaft Warendorf gemeinsam mit ihrer französischen Partnerorganisation in Pavilly in der Normandie durchführte.

Dabei mussten die deutschen Schülerinnen und Schüler einen bekannten und einen unbekannten französischen Text vor einer Jury aus französischen Muttersprachlern vorlesen, die französischen Schülerinnen und Schüler entsprechend zwei deutsche Texte. Niluxan, Rokhaja und Heba konnten sich besonders freuen: sie belegten in ihrer Gruppe die Plätze 1 – 3. Nos félicitations!

Die deutschen Schülerinnen und Schüler wurden in den Familien der französischen Vorleser in Barentin und Pavilly herzlich aufgenommen. So konnten sie persönliche Kontakte knüpfen und bekamen natürlich auch einen kleinen Einblick in das französische Familienleben.

Am Sonntagmorgen hieß es dann von den neuen Freunden Abschied nehmen: Merci beaucoup et au revoir!